Vom schnöden Büro zum lebhaften Jugendtreff Bermuda

17 Dez. 2021

Projektbericht (PDF)

 

Ausgangslage

Der Gemeinderat von Schaan hat der OJA Schaan im Mai 2020 neue Räumlichkeiten im ehemaligen Café Central zugesprochen, das genau im Zentrum von Schaan liegt. Im Vergleich zum bisherigen Standort im GZ Resch ermöglicht der neue zentralere Standort der Jugendarbeit die Chance, mehr Jugendliche zu erreichen. Da die Räumlichkeiten zuvor als Büros der Liemobil genutzt wurden, war eine umfassende Neugestaltung notwendig. 

 

Planung und Umbau

Zusammen mit über 20 Jugendlichen hat die Offene Jugendarbeit Schaan den Umbau in Angriff genommen. Das Ziel war, einen attraktiven Begegnungsort für Jugendliche zu schaffen und dabei möglichst auf vorhandenes Mobiliar und Material zurückzugreifen. Die engagierten Jugendlichen bildeten dafür Arbeitsgruppen mit verschiedenen Verantwortungsbereichen, um den Jugendtreff im April 2021 zu eröffnen. Neben dem Umbau und der Einrichtung war auch die Namensfindung, die Gestaltung des Logos und der Fassade ein wichtiger Teil des Prozesses.

 

Betrieb

Am 14. April 2021 konnte der Jugendtreff Bermuda das 1. Mal geöffnet werden. Für den Betrieb des Jugendtreffs haben sich 7 Jugendlichen zu einem Barteam zusammengeschlossen, das die Verantwortung für den Kiosk übernimmt. Der Jugendtreff ist für alle Jugendlichen zugänglich und kann für unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden, sei es für chillen, gamen, Musik machen, Projektsitzungen, Workshops etc. Der Jugendtreff wird auch laufend neugestaltet, gemalt oder mit neuen Graffitis besprüht. Die Öffnungszeiten sind: Mittwoch von 14 -20 Uhr und am Samstag von 16 – 23 Uhr.